Jutta Weichmann

 

Geboren in Jechnitz (Sudetenland)

Aufgewachsen in Weissenburg/Bayern, dort kunsthandwerkliche Ausbildung

 

2000 bis 2014   Zahlreiche Fortbildungen in künstlerischem Arbeiten bei

Ilse Thomsen, Moosburg; W. u. W. Kuhfuß, Akademie Ebern; Karin Stegmeier,  Wasselonne/F.; Margit Bauer, Wiebelskirchen; Heidi Kippenberg, Bild-Werk Frauenau; Romana Gömmel, Kunstakademie Bad Reichenhall; Monika Debus, Höhr-Grenzhausen; Joachim Lambrecht, Fabrik am See - Kunst + Co, Horn/Bodensee; Gabriele Middelmann, Fürholzen; Ines Hildur, Rosenheim

Seit 2001 eigenes Atelier „Ton-art-JMP“ in Au/Osterwaal

 

Ausstellungen

seit 2001 Teilnahme an zahlreichen Gemeinschaftsausstellungen (vor allem mit Keramik)

u. A. in  Au, Berlin (Galerie Pillango), Wasserschloss Dachsbach (mehrfach), Kaiserpfalz Forchheim (mehrfach), Freising (mehrfach), Schloss Höchstadt (mehrfach), Kunstmesse Ingolstadt, Mainburg (mehrfach), München (Bot. Garten), Murnau, Neustadt, Nordheim/Main,  Pfaffenhofen, Schloss Ratzenhofen, Schloss Reinbek bei Hamburg (mehrfach), Schweinfurt, Schloss Sugenheim, Weißenburg, Wolnzach (mehrfach)

Jährlich 1 bis 2 eigene Kunstausstellungen mit Gastkünstlern in Osterwaal (seit 2002)

 

 

JÜRGEN WEICHMANN

 

Geboren in Weissenburg/Bayern

Prakt. Ausbildung zum Gärtner; Studium mit Abschluss; Promotion; Habilitation; Univ.Prof. T.U. München. Autodidakt in keramischem Arbeiten. Fortbildung bei Kariin Stegmeier, Wasselonne (F); Margit Bauer, Wiebelskirchen; Lubomir Silar, Bildwerk Frauenau; Peter Klube, Höhr-Grenzhausen; Jutta Hass, Kunstakademie Bad Reichenhall; Andrea Matheisen, München; Paul Müller-Brand, La Cuna del Arte Rosenheim

 

Ausstellungen

Siehe oben; darüberhinaus Einzelausstellungen in Au; Großbreitenbach; Leutershausen; Wassertrüdingen